• Willkommen bei der Oyle-Community

    Bei uns bist du genau richtig!
    Denn hier findest du alles Rund um die Themen Konsolen, Games, Filme & Serie, Musik, Gesellschaftsspiele und vieles mehr. Unterhalte dich mit deinesgleichen über unsere geliebten Hobbys und Leidenschaften, halte dich mit den News immer auf dem Laufenden oder verabrede dich mit anderen zum gemeinsamen Spielen.

    Unsere Community ist aus dem Wunsch nach einem modernen und aktiven Forum entstanden. Dabei bieten wir eine Plattform für Diskussionen und Unterhaltungen mit einem hohen Wert auf gegenseitigen Respekt und einer freien Meinungsäußerung.

    Sei auch du ein Teil der Community - Du bist herzlich Willkommen!

Was habt ihr für ein Fahrrad - Pedelec oder E Scooter?

Zur Sicherheit unserer Fahrgäste dürfen E-Tretroller ab dem 1. März 2024 nicht mehr in unseren Bussen und Bahnen mitgenommen werden. 🛴

☝️ Die Empfehlung zu diesem Schritt gab der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV). Auch viele andere Verkehrsunternehmen in Deutschland haben sich zu diesem Vorgehen entschieden.

Mehr zu den Gründen für die Entscheidung findet ihr hier: 👉 https://sohub.io/bpcc


Bei uns...
Und das kann bei E-Bikes warum nicht passieren? 🤔
 
Und das kann bei E-Bikes warum nicht passieren? 🤔

Brände bei Elektrofahrzeugen wie Pedelec und E Scooter passieren meistens durch Schlechte Qualität der verwendeten Komponenten und ungenügenden Schutzmassnahmen.

Dazu kommt noch die Bastelei der Besitzer, bei vielen Bränden ist es einfach so daß der Besitzer am Akkupack und oder Ladegerät rumgebastelt hat. Dazu kommen noch eventuelle Beschädigungen durch Unfälle mit Sturz vom Fahrzeug oder fallen lassen des entnommenen Akkupack bei Pedelec. Nach einem Sturz muss der Akkupack unbedingt auf eventuelle Schäden beim Händler überprüft werden.

Gerade absolute Billig E Scooter haben oft schon einen geringen Schutz vor Wasser was zu erheblichen Problemen mit dem Kleinstfahrzeug führen kann was die Elektrik betrifft. Scooter für 300 oder 400 Euro haben dann oft noch minderwertige Komponenten was die Elektrik betrifft deswegen immer einen Markenhersteller bevorzugen und keine China No Name Marke.

Nicht nur ich halte das Verbot von mitführen der E Scooter in öffentlichen Verkehrsmitteln trotzdem für Willkür der Verkehrsbetriebe, der Hinweis auf Einzelfälle im Ausland ist einfach nicht ausreichend. Gerade hier in Deutschland haben wir für die E Scooter Modelle im Verkauf hohe Anforderungen was die Sicherheit betrifft.
 
Gestern die 1.100 gefahrene Kilometer mit meinem E Scooter erreicht. Noch immer alles super, die Reifen sehen immer noch wie neu aus. Nicht eine Schraube hat sich gelöst, bei so manch anderen Modell gibt es da schon nach kurzer Zeit Probleme. Die zweite Generation von meinem E Scooter ist mittlerweile absolut minimalistisch, das heisst keine Federungselemente und Blinker. Das Modell hat trotz dem günstigen Preis eine sehr gute Verarbeitung, was nicht selbstverständlich ist.

Der Akku bringt einen stets mindestens 50 gefahrene Kilometer weit, damit ist die Reichweite nach wie vor überdurchschnittlich in dieser Preisklasse bis 800 Euro.

Die vordere Trommelbremse ist wirklich so gut wie wartungsfrei, ich habe bisher nichts nachstellen müssen, was bei normalen Scheibenbremsen oft nicht so ist, da gibt es permanent Probleme auch mit schleifenden Belägen oder sogar verzogenen Scheiben der Bremsanlage. Die hintere elektromagnetische Bremse ist super, kein Verschleiss und in der App in 3 Stufen einstellbar was die Intensität betrifft.

Bei der Ninebot App hat es vor kurzen wieder ein Update gegeben, mit dieser App kann man verschiedene Sachen vom E Scooter einstellen und auslesen. Wichtig ist auch daß durch die App mit einem Firmware Update der E Scooter auf seine maximale Geschwindigkeit von 22 Stundenkilometern statt 20 gebracht wurde, das erlaubt die gesetzliche Toleranz, leider nutzen viele Hersteller bei diversen Modellen dies nicht aus. Das mehr an 2 Stundenkilometern ist aber ein echter Mehrwert um auf dem Radweg besser mit den Fahrrädern mithalten zu können.

20240331_124548.jpg
 
Heute mal wieder kurz unterwegs gewesen zur Postbank und Lidl 😁
Aber bitte mehr putzen den kleinen Flitzer, nicht so viel Dreck drauf kommen lassen ist besser für die Technik auf Dauer.

a040.gif
 
So ist es aber diese Entscheidung gegen die E Scooter ist reine Willkür, die Akkus in Deutschland werden auch geprüft bei der Zulassung. Es gibt überhaupt keinen Grund die E Scooter in Deutschland mit den abgebrannten ohne Zulassung im Ausland zu vergleichen.

Da gibt es mittlerweile verschiedene Aktionen von verschiedenen Leuten dazu. Zu vermuten ist daß von den Verkehrsverbünden handfeste wirtschaftliche Interessen dagegen stehen, viele haben mittlerweile eine Kooperation auch für Leihscooter und so will man wohl die private Konkurrenz in der letzten Meile ausschalten. Die Leute sollen nach dem nutzen der Öffentlichen Verkehrsmittel die Leihscooter mieten und nicht die eigenen mitnehmen.

Es ist ein Unding zu behaupten in Rollstühlen oder Pedelec wären die Akkus viel sicherer, das ist einfach nur herbei geredet. Wie schon gesagt mussten die E Scooter in Deutschland bei der Zulassung auch im Akkubereich Sicherheit nachweisen. Es gibt in Deutschland nicht einen Fall daß ein E Scooter in einem Bus - U Bahn oder anderen Transportmittel abgebrannt ist, die Fälle mit den weniger geprüften E Scootern im Ausland da heran zu ziehen ist einfach falsch für die Sicherheitsbestimmungen bei der Zulassung von Elektro Kleinstfahrzeugen in Deutschland.

Letztendlich müssten die Verkehrsverbünde auch Pedelec und Rollstühle mit Batterie oder Seniorenmobile verbieten und alle gleich behalten, das trauen sie sich aber natürlich nicht. Bei E Scootern ist die Batterie oft besser geschützt als bei den anderen Elektrofahrzeugen. Es geht hier um reine Lobbyinteressen der Verleiher von E Scootern die mit den Verkehrsverbünden kooperieren, so ist das auch hier in München.
 
Kollege von mir ist hier Strassenbahnfahrer, er sagte mir auch, die fahrer achten da garnicht drauf, ob einer mit Scooter einsteigt oder nicht, ändern können die eh nix und auf Stress mit den Peronen hat auch keiner. Im Bus keine Ahnung wie das hier ist.
 
Tolle Fotos!

Ich habe heute ein sonniges Loch in den Schleierwolken abgepasst und war 5km spazieren. Im Park war richtig viel los.

Ansonsten ist heute Rest Day und ich zocke jetzt erstmal noch eine Runde Jedi. 🎮


/Merke grad, falsches Thema. Egal. ^^
 
Zurück
Oben