• Willkommen bei der Oyle-Community

    Bei uns bist du genau richtig!
    Denn hier findest du alles Rund um die Themen Konsolen, Games, Filme & Serie, Musik, Gesellschaftsspiele und vieles mehr. Unterhalte dich mit deinesgleichen über unsere geliebten Hobbys und Leidenschaften, halte dich mit den News immer auf dem Laufenden oder verabrede dich mit anderen zum gemeinsamen Spielen.

    Unsere Community ist aus dem Wunsch nach einem modernen und aktiven Forum entstanden. Dabei bieten wir eine Plattform für Diskussionen und Unterhaltungen mit einem hohen Wert auf gegenseitigen Respekt und einer freien Meinungsäußerung.

    Sei auch du ein Teil der Community - Du bist herzlich Willkommen!

Yellowstone

Oyle

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.924
Alter
38
Ort
Lingen
1706774316256.jpeg

Titel: Yellowstone
Genre: Drama, Neowestern
Wer streamt es?: Netflix, RTL+, Paramount+, Magenta TV
Veröffentlichung: seit 2018
Für Fans von: Sons of Anarchy, Succession, No Country for old Men
Beschreibung:

Die Neowestern Serie mit Kevin Costner in einer der Hauptrollen ist momentan in aller Munde.
Es geht um John Dutton und seine Ranch, um viel Geld, Macht, Familie(nstreitigkeiten) und Korruption.

Trailer:

 
Nachdem ich überall davon gelesen habe, wie gut die Serie sein soll, habe ich einen Blick gewagt und bin nun bei der letzten Folge der ersten Staffel.
Noch weiß ich nicht so recht, was ich davon halten soll. Aber die Charaktere sind bisher ganz gut geschrieben. Vor allem "härte" und zeitgleich abgewrackt dabei sein, können sie gut zeichnen.

Ich hoffe das sich diese Serie nicht wie jede andere Serie in die immer und immer wiederkehrenden Machtkämpfe verstricken, wie es das bei Succession z.b. der Fall ist, die ebenfalls hart gefeiert worden ist, ich aber ziemlich schlecht fand.

Ich meine @Fading hat die Serie auch geschaut?
 
Ich hatte die erste Folge mal irgendwann geschaut, eben auch weil die Serie überall so gelobt wurde.
Bei mir ist der Funke aber nicht übergesprungen, mir war es zu viel langweiliges Ranch-Western-Familiendrama. Vielleicht hätte ich dem noch ein paar Folgen geben sollen, um die Charaktere besser kennenzulernen.
 
Mittlerweile bin ich am Ende von Staffel 3 und damit vermutlich beim Ende aller Staffeln, die auf Netflix aktuell verfügbar sind.

Ich tue mich ja meist mit Serien schwer, die offensichtlich demselben Schema folgen. Nach dem Motto Macht, Intrigen, Korruption und mit jeder Staffel neue Gegner sowie das Familiäre Drama dazu. Das hatte man Sons of Anarchy, Vikings, Succession und auch hier. Und irgendwann wird es eben langweilig.

Aber diese Serie hat mich dann doch mehr gepackt, die Charaktere sind doch tiefer geschrieben, die Entwicklung ist nicht zu schnell aber dafür unerwartet und nicht übertrieben unlogisch. Das gefällt mir. Doch - ich bin echt zufrieden mit der Serie bisher und ärgere mich, dass die anderen beiden Staffeln - sollte ich richtig liegen - nur bei Paramount sind. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege?
 
Gerade noch Mal geschaut. Es ist nur bei Paramount ab Staffel 4 im Stream.

Habe Staffel 3 beendet. Heilige Scheiße, jetzt muss ich weiter schauen.
 
Es gibt zwei Gamepass für Xbox, sehe ich gerade, man braucht Gamepass Ultimate.

Dann bleiben wohl nur die 7 Tage und vielleicht 7,99 für einen Monat. Letzten Herbst hatten die mal 30 Tage für alle, das geht wohl nicht mehr.
 
Zurück
Oben