• Willkommen bei der Oyle-Community

    Bei uns bist du genau richtig!
    Denn hier findest du alles Rund um die Themen Konsolen, Games, Filme & Serie, Musik, Gesellschaftsspiele und vieles mehr. Unterhalte dich mit deinesgleichen über unsere geliebten Hobbys und Leidenschaften, halte dich mit den News immer auf dem Laufenden oder verabrede dich mit anderen zum gemeinsamen Spielen.

    Unsere Community ist aus dem Wunsch nach einem modernen und aktiven Forum entstanden. Dabei bieten wir eine Plattform für Diskussionen und Unterhaltungen mit einem hohen Wert auf gegenseitigen Respekt und einer freien Meinungsäußerung.

    Sei auch du ein Teil der Community - Du bist herzlich Willkommen!

Xbox Game Pass - News & Aktuelles

Oyle

Administrator
Teammitglied
Beiträge
6.695
Alter
39
Ort
Lingen
Hallo Leute,

in diesem Thread werden wir euch mit alle News zum Xbox Game Pass auf dem laufenden halten.
 
Es gibt wieder neues Futter für den Xbox Game Pass.

Game Pass Neuzugänge 15.09.2022


Außerdem erscheint am 20.09.2022 das bisher Konsolenexklusive Ego-Shooter Game Deathloop.
Es gibt noch weitere Neuzugänge, die heute erscheinen sollen.

  • Assassins Creed Odyssey
  • Danganronpa V3: Killing Harmony
  • Fuga: Melodies of Steel
Quelle: https://www.gamepro.de/artikel/game-pass-september-assassins-creed-odyssey,3384579.html
 
Da ist einiges dabei was mich interessiert.
Es gibt nur ein Problem: Wo soll ich die Zeit hernehmen!
Das ist natürlich ein Luxusproblem und besser als wenn man nichts zu zocken hat.
Grounded hatte ich als Preview getestet aber bin nicht sehr weit gekommen.
Habe ich jetzt auf dem Zettel.
Auch Beacon Pines und PAW Patrol Grand Prix weckt mein Interesse.
Am 27.09. kann man wohl auch Fifa 23 zehn Stunden antesten wenn ich die News richtig gelesen habe.
Ich hoffe man kann einige Spiele per Cloud Gaming antesten bevor man sie ggfs. installiert.
 
Ich bin momentan am überlegen, ob ich Deathloop vielleicht doch noch einmal spiele.
Das war so toll aber eigentlich ist das ein Jahr danach noch zu früh.
 
So langsam bröckelt wohl die Wohlfahrt bei MS :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO: Ihr Lieben Xbox-Freunde ,auch ihr dürft bald tiefer in die Tasche greifen denn MS will auch mal was verdienen 😁 Während die Konkurrenz Millionen scheffelt ,hat MS die Spendierhosen an,das sollte dann auch bald ein Ende finden. Mich erstaunt nur wie lange das MS durchgezogen hat,es ist doch eine Firma die Geld verdienen will ,auch wenn MS genug davon hat 😁

 
Das klingt aber alles noch sehr wage. Wenn sie es übertreiben mit den Preisen witd wieder gehackt und getauscht. Das kann also auch nach hinten losgehen. Leben und leben lassen.
 
Ihr Lieben Xbox-Freunde ,auch ihr dürft bald tiefer in die Tasche greifen denn MS will auch mal was verdienen 😁
Freut es dich wirklich, wenn andere bald für was auch immer mehr zahlen sollen? 🤷‍♂️

Während die Konkurrenz Millionen scheffelt ,hat MS die Spendierhosen an,das sollte dann auch bald ein Ende finden.
In der News steht eigentlich drin, dass man weiter daran festhält, die Preise beizubehalten.
Du solltest dich eher über Sony ärgern, weil diese überwiegend ihre Preise auf 79€ angehoben haben und auch die Konsole um 50€ teurer gemacht haben. Außerdem solltest du dich über Square Enix ärgern, die als 3rd Party Publisher die ersten waren, die einen 79€ Titel ankündigten (mit Sony im Hintergrund, wohlgemerkt) und damit die Preiserhöhung der gesamten Generation gestartet haben.

Und du solltest Microsoft dankbar sein, dass diese noch dagegen halten, wodurch noch nicht alle 3t Hersteller auf diesen Preis aufspringen und wir noch Spiele für 59€ oder 69€ anstatt 79€ kaufen können. Denn hier belebt die Konkurrenz das Geschäft und macht eben auch Druck. Aber Sony nutzt die Stellung des Marktführers, um den Preis noch weiter zu erhöhen.

Sony ist da gar nicht Mal so dumm vorgegangen. Denn die haben Square Enix dazu missbraucht als ersten Publisher nach vorne zu stoßen (mit Forspoken), damit die höheren Preise durchgesetzt werden können. Dadurch erleidet Sony keinen Image-Schaden, sondern Square Enix und das mit einer "neuen" IP anstatt einer vorhandenen. Da es keinen Widerstand von den Spielern gegeben hat, werden die Preise aktuell bei allen großen Publishern auf 79€ für AAA Titel angehoben.

Jetzt etwas Vergangenheit, was genau diese Art zeigt:
Erinnert ihr euch noch an die Pressekonferenz damals, wo Microsoft "Always On" angekündigt hat für die XBox One, damit keine gebrauchten Spiele mehr verkauft werden können? Dasselbe hatte Sony auch in Planung, allerdings war die Vorstellung von Microsoft eher an der Reihe und Microsoft hat den Shitstorm der Generation erlebt. Microsoft hat zurückgerudert und Sony, die es noch nicht angekündigt haben aber es schon mehrfach geleaked worden war, hat Abstand davon genommen und sich als Helden hingestellt. Das war aus Marketingtechnischer Sicht ein kluger Schachzug von Sony und ähnliches haben diese nun mit Square Enix gemacht. Dadurch hat Sony damals den verlorenen Vorsprung in der PS360 wieder weg gemacht und stark aufgeholt.

Also sich jetzt darüber freuen, dass eventuell Microsofts Kunden mehr zahlen "könnten" ist der komplett falsche Ansatz. Zum einen finde ich es eh nicht schön, wenn man anderen nichts gönnt, nur weil man es selber nicht hat. Aber das ist hier nicht relevant, denn wir alle können davon profitieren oder aber den Schaden nehmen.

Und den von Sony inszenierten Schaden haben wir gerade alle. Auch du, denn dich hat Call of Duty zum Beispiel 10€ mehr gekostet wegen der von Sony inszenierten Preiserhöhung über Square Enix und später anderen.

Mich erstaunt nur wie lange das MS durchgezogen hat,es ist doch eine Firma die Geld verdienen will ,auch wenn MS genug davon hat 😁
In der News steht übrigens auch drin, dass man weiterhin an dem Preis festhalten will. Allerdings glaubt er nicht, dass man diesen Preis auf ewig halten kann. Und machen wir uns nichts vor: Aktuell gibt es NICHTS(!) bei dem man sicher sein kann, dass der Preis auf Dauer gehalten werden kann. Daher ist so eine Aussage nicht ungewöhnlich aber auch kein Zugeständnis, dass wir bald ein teureres Abo haben werden. Und selbst wenn es teurer werden würde... der Preis kann noch einiges steigen und wir haben dennoch einen tolles Preis/Leistungsverhältnis.

Ich sehe die Sache noch ganz entspannt und freue mich, dass noch wenigstens einer gegen diesen frechen Preis von 79€ angeht.
Noch...
 
So langsam bröckelt wohl die Wohlfahrt bei MS :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO: Ihr Lieben Xbox-Freunde ,auch ihr dürft bald tiefer in die Tasche greifen denn MS will auch mal was verdienen 😁 Während die Konkurrenz Millionen scheffelt ,hat MS die Spendierhosen an,das sollte dann auch bald ein Ende finden. Mich erstaunt nur wie lange das MS durchgezogen hat,es ist doch eine Firma die Geld verdienen will ,auch wenn MS genug davon hat 😁

Bezüglich des Gamepass und einer etwaigen Erhöhung. Das war doch genau so zu erwarten das dieser mal teurer werden wird.
Das war bei jedem großen Streaminganbieter genau der Fall. Am Anfang mit einem Lockangebot locken, sich eine große Kundschaft aufbauen und die an sich binden nur um dann den Preis mal kräftig zu erhöhen.
Verwundern sollte das halt gar nicht.
 
Ach was soll's. Dann wird der Gamepass eben auch etwas teurer. Kann ich mit leben. So lange im Gamepass, anständige Titel, ab Release geliefert werden, hat man mit zwei Games im Jahr, das Geld schon wieder rausgeholt.

Playstation Plus, kostet in der Premium-Variante 119 € und da ist nicht mal ein neuer, PS-Exklusiver Titel mit drin. Überwiegend alte Schwarten.
Würde z.B. God of war, ein Xbox-Exklusiv Titel sein, wäre er garantiert im Game-Pass drin, wie Halo, Forza, MFS und etliche andere, die Day One, für lau erschienen, noch erscheinen werden. Games, welche für die PS, teuer bezahlt werden müssen, sind im Gamepass drin, Scorn z.B.

Habe vor kurzem eine PS5 erstanden und mir PS-Plus angeschaut. Nix für mich drin, was ich nicht eh schon habe. Ich spiele derzeit nur alte PS4 Games auf der PS5, weil es kaum etwas für die PS5 gibt und was es da gibt, sind abwärtskompatible, alte Schwarten oder low price Indie-Titel.

Zwei ganze Spiele stehen bei der PS5 auf meiner Liste, Horizon forbidden west und God of war raknarok. Für ein aufgepepptes Tlou 1, soll man 80 Euro hinblättern.
 
Zurück
Oben